Sexuelle Gewalt durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Institutionen

Prävention und Intervention

S 11 Aufbauseminar

Nicht in meinem Team …

so denken viele verständlicherweise. Tatsächlich wird aber nicht selten sexuelle Gewalt in Einrichtungen auch durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verübt. Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe und der Behindertenhilfe sowie Schulen haben einen Schutzauftrag. Um diesem gerecht zu werden, ist es notwendig, Präventions- und Interventionskonzepte zu entwickeln und umzusetzen. Hierzu geben die beiden Fortbildungstage inhaltliche Impulse.

Wir arbeiten präventiv …

Präventionskonzepte sollen verhindern, dass sexuelle Gewalt verübt werden kann. Prävention heißt in diesem Fall nicht in erster Linie die Installierung eines „Früherkennungssystems“, sondern die Veränderung von Strukturen. Denn Rahmenbedingungen und Umgangsformen in Einrichtungen sind von Bedeutung, weil sie das Vorgehen von TäterInnen erschweren und möglicherweise verhindern können. Täter und Täterinnen suchen sich gezielt

Einrichtungen, in denen die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass die von ihnen verübte sexuelle Gewalt entdeckt wird.

Der erste Fortbildungstag beinhaltet daher u. a. die

Auseinandersetzung mit folgenden Fragestellungen:

  • Worin liegen institutionelle Gefährdungsrisiken?
  • Welche Strukturen helfen, sexueller Gewalt in Institutionen wirksam vorzubeugen?
  • Wie sollen Personalauswahlverfahren und Arbeitsverträge gestaltet sein?
  • Wie gehen TäterInnen in Institutionen vor?

Wir haben Interventionskonzepte …

Die Vermutung, dass sich ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin sexuell gewalttätig gegen Mädchen und Jungen verhält, löst in der Regel eine (institutionelle) Krise aus, die von Unsicherheit, Handlungsdruck, Ohnmachtsgefühlen, Hilflosigkeit usw. geprägt ist. Gleichzeitig muss schnell und kompetent gehandelt werden, um der Fürsorgepflicht gegenüber Kindern, Mitarbeitern, Mitarbeiterinnen und auch dem/der Beschuldigten nachzukommen. Dies stellt eine große Herausforderung an die Leiterinnen und Leiter der Einrichtungen dar.

Inhalte des zweiten Fortbildungstages werden u. a. sein:

  • Fakten, Dynamiken und Reaktionen bei sexueller Gewalt in Institutionen
  • Umgang mit einer Vermutung
  • Notfallplan: Krisenintervention und Stabilisierung
  • Hilfen für die betroffenen Kinder
  • Hilfen für nicht direkt betroffene Kinder
  • Hilfen für das Team
  • Hilfen für Angehörige

Zielgruppe

Leitungskräfte aus Einrichtungen der Jugendhilfe, der Behindertenhilfe sowie aus Kindertagesstätten

Referentin(nen)

Marina Rabe & Brigitte Weiss

Veranstaltungstag(e)

Donnerstag, 12.09.2019 und Donnerstag, 26.09.2019

Veranstaltungszeitraum

9:00 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

95,- €

Veranstaltungsort

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden


 

Anmeldung zum Seminar

Hiermit melde ich verbindlich zu folgendem Seminar an:

Sexuelle Gewalt durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Institutionen

S 11 Aufbauseminar

Veranstaltungstag: Donnerstag, 12.09.2019 und Donnerstag, 26.09.2019

Bitte die Felder mit * unbedingt ausfüllen. Vielen Dank!

Ihre Daten

Dienstadresse

Abschicken

Ergänzende Information zum Datenschutz

Die Eingabe von persönlichen Daten erfolgt freiwillig. Wildwasser Wiesbaden e.V. erklärt ausdrücklich, dass diese Daten nicht an Dritte weiter gegeben werden.

Spätestens ein Jahr nach Abschluss des Fortbildungsjahres werden die Daten auf EDV und in Papierform gelöscht. Zum Zwecke der Bewerbung zukünftiger Fortbildungen und Veranstaltungen speichern wir nur die Daten von Personen langfristig, die schriftlich bestätigen, dass sie in unseren Verteiler aufgenommen werden möchten.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Teilnehmenden auf 20 Personen begrenzt ist.

Sie erhalten sofort eine Eingangsbestätigung/ Kopie Ihrer Anmeldung. Ihre Anmeldung gilt aber erst als angenommen, wenn sie durch uns schriftlich (per E-Mail) bestätigt worden ist.

Die Teilnahmegebühr wird spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn fällig.

Seminarübersicht

S 01 Basisseminar

Donnerstag, 07.03.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 02 Basisseminar

Donnerstag, 04.04.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 03 Zweitägige Fortbildung

Mittwoch, 03.04.2019 und Mittwoch, 10.04.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 04 Zweitägige Fortbildung

Donnerstag, 09.05.2019 und Donnerstag, 23.05.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 05 Basisseminar

Donnerstag, 16.05.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 06 Basisseminar

Mittwoch, 26.06.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 07 Basisseminar

Freitag, 23.08.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 08 Zweitägige Fortbildung

Donnerstag, 06.06.2019 und Donnerstag, 27.06.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 09 Aufbauseminar

Freitag, 16.08.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 10 Aufbauseminar

Donnerstag, 05.09.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

S 12 Aufbauseminar

Donnerstag, 17.10.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden

SR Seminarreihe

Mittwoch, 13.03.2019, Mittwoch, 27.03.2019 und Donnerstag, 11.04.2019

Wildwasser Wiesbaden e.V. Fortbildungszentrum
Dostojewskistr. 14
65187 Wiesbaden