Teilnahme und Zahlungsbedingungen

Teilnahmebedingungen

Kosten
Die Fortbildungen werden durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gefördert. Es entstehen keine Seminargebühren. Die anfallenden Fahrt-, Verpflegungs- und ggf. Übernachtungskosten werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern übernommen. Das Angebot ist Teil der Weltkampagne Gewaltprävention der Violence Prevention Alliance, einer Initiative der Weltgesundheitsorganisation, der das Ministerium als Gründungsmitglied angehört.

Die Fortbildungsreihe Gemeinsam gegen sexuelle Gewalt – Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt gegen Mädchen und Jungen, startet im August 2018.
Ab April 2018 können die Fortbildungen der Fortbildungsreihe gebucht werden.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich und zentral über Wildwasser Wiesbaden

  • online unter www.wildwasser-wiesbaden.de
  • schriftlich oder
  • per Fax (siehe Anmeldeformular)

Nach Eingang der Anmeldung erfolgt per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit Weg-beschreibung zum Veranstaltungsort. Wenn das Seminar belegt ist, erhalten Sie eine zeitnahe Absage. Bitte fragen Sie nach, falls Sie innerhalb von 2 Wochen keine Nachricht erhalten haben sollten.
Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.

  • Pro Person und Seminar muss jeweils ein Anmeldeformular verwendet werden. Das Anmeldeformular bitte gegebenenfalls entsprechend kopieren.
  • Es werden nur Anmeldungen mit gut lesbarer E-Mail-Adresse berücksichtigt. Bitte eine möglichst personifizierte E-Mail-Adresse angeben, da Nachrichten an zentrale E-Mail-Adressen von Einrichtungen die Adressaten oft nicht erreichen.
  • Die zweitägigen Seminare können nur komplett gebucht werden, Kombinationen aus verschiedenen Seminaren sind nicht möglich.
  • Die Anmeldung muss bis spätestens 14 Tage vor dem Seminartermin vorliegen.
  • Bei Absagen bis 14 Tage vor dem Seminar wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro erhoben, danach eine von 50 Euro.
  • Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, die Annahme erfolgt nach Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.
  • Mit der Unterschrift wird die Anerkennung der Anmeldebedingungen bestätigt.

Das HMSI fordert, dass Personen der genannten Zielgruppe grundsätzlich Vorrang für eine Teilnahme haben. Sollten sie daher nicht berücksichtigt werden können, nutzen Sie bitte die Fortbildungsangebote der Fachberatungsstellen in Hessen.