Aktuelles

Zum 1. April 2022 suchen wir eine neue Geschäftsführerin

Nach 24 Jahren Tätigkeit wird unsere Geschäftsführerin Mitte 2022 in den Ruhestand gehen. Daher schreiben wir die Stelle der Geschäftsführerin zum 01.04.2022 neu aus. Alle Informationen zur Stelle und die Kontaktdaten für eine Bewerbung finden Sie hier.

Wildwasser Wiesbaden ist ein Verein gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen und Träger ...

Wildwasser Wiesbaden wird mit dem Landespräventionspreis ausgezeichnet

Wildwasser Wiesbaden e.V. bietet seit vielen Jahren mit dem Schulpräventionsprojekt Linie 8 Prävention vor sexualisierter Gewalt in 6. Klassen an.
Das ganzheitliche Präventionsprojekt richtet sich an Lehrkräfte in Form einer Informationsveranstaltung, an Eltern im Rahmen eines Elternabends und geschlechtsgetrennt an Mädchen und Jungen. In zwei Modulen wird mit spielerischen Methoden ...

3. Todestag von Susanna

Anlässlich ihres dritten Todestages möchten wir Susanna, die am 23.Mai 2018 in Wiesbaden vergewaltigt und ermordet wurde, auf besondere Weise gedenken.

Die Künstlerin Renate Bühn, deren Ausstellung 2017 wir im Rahmen unseres 30-jährigen Jubiläums in Wiesbaden zeigen konnten, erstellt Leuchtkästen für Mädchen und Frauen, die sexualisierte Gewalt nicht überlebt haben. Wir ...

Internationaler Frauentag am 08.03.2021 in Wiesbaden

Als Mitglied im Arbeitskreis Frauen- und Mädchenpolitik Wiesbaden beteiligen wir uns an der Veranstaltung zum Internationalen Frauentag in Wiesbaden.

Der Internationale Frauentag am 8. März 2021 findet in diesem Jahr u.a. in digitaler Form unter dem Motto „365 Tage mit Corona“ in Wiesbaden statt. Am Montag, 08. März 2021 können Interessierte ...

Verheerende Männergewalt in Wiesbaden

Arbeitskreis Frauen- und Mädchenpolitik setzt sich ein gegen Gewalt an Frauen – für mehr Prävention, Unterstützung und Schutz

Am 01.02.2021 wurde in Wiesbaden eine Frau von ihrem Ehemann erschossen, ihre Schwester angeschossen und schwer verletzt. Ein Femizid, der sich in Wiesbaden ereignet hat. Gewalt an Frauen durch Männer ist leider kein ...

One Billion Rising 2021 in Wiesbaden

RISE*GARDEN*RESIST

Am 14.Februar rufen wir immer dazu auf, mit uns gemeinsam zu tanzen und ein friedliches, aber lautes und deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen.

Leider können wir das dieses Jahr nicht in gewohnter Form machen…

Am Sonntag, 14.02.2021 gab es ab 16 Uhr einen Livestream. Dieser kann angeschaut werden. Im ...

Spende von FFP2-Masken durch die Firma ALTON

Anfang Dezember kam Herr Karagöz, Geschäftsführer der ALTON GmbH in Wiesbaden, mit einem besonderen Spendenangebot auf die Beratungsstelle zu. Er hatte von unserer Arbeit erfahren und dachte sich, dass wir bei unserem hohen Anteil an persönlichen Beratungen sicherlich einen Bedarf für gute FFP2-Masken haben könnten. Wir waren ...

Interview zur Situation der Hessischen Fach­beratungs­stellen bei hr-iNFO

Der Hessische Informationshörfunksender hr-iNFO bat Mitte November unsere Geschäftsführerin Dr. Christine Raupp in ihrer Funktion als Sprecherin der "Hessischen Landesarbeitsgemeinschaft der feministischen spezialisierten Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend" um ein Interview zur Situation der Fachberatungsstellen während der Corona-Pandemie. Anlass war der 18. November, der Europäische Tag ...

Förderung durch die Glücksspirale

Wir freuen uns sehr, dass uns in diesen durch Corona bedingten beschwerlichen Zeiten die Lotterie Glücksspirale durch eine Förderung unterstützt. Durch die Fördermittel waren wir in der Lage, vier Laptops sowie Monitorkameras und Headsets anzuschaffen. So können wir neben telefonischer und persönlicher Beratung auch Videoberatung für Betroffene und andere Ratsuchende ...

Fortbildungsteilnahme bei Corona-Symptomen

+++ Stand: 28. August 2020

Liebe Fachkräfte!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Fortbildungen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unser aller Gesundheit für uns den höchsten Stellenwert in der derzeitigen Corona-Pandemie hat. Deswegen möchten wir Sie als Fortbildungsteilnehmende bitten, bei eventuell auf eine Corona-Infektion hinweisenden Symptomen zu Hause zu ...